Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Die Werke des Malers Guido Schreiber

03.11.2014

Im Sommer 1954 war der Maler Guido Schreiber für längere Zeit in Hallenberg. In dieser Zeit sind rund 80 Zeichnungen und Gemälde aus Hallenberg, aber auch aus umliegenden Städten, wie Medebach oder Winterberg, entstanden. Alle Bilder können im Rathaus besichtigt und erworben werden. Der Preis für die Kohlezeichnungen beträgt 300,00 €, die Aquarelle sind je nach Motiv ab 450,00 € zu erwerben.

Den „Van Gogh des Schwarzwalds“ hat man ihn genannt, weil er so gekonnt mit der Farbe umgehen konnte.  Seine Bilder „scheinen mit Licht und Luft gemalt“ begeisterten sich die Kunstkritiker.

Speziell die frühen Ansichten und der lokale Bezug macht die Begegnung mit dem versierten Maler und Zeichner doppelt lohnend. Denn manches was Guido Schreiber vor 60 Jahren gemalt hat, ist heute schon ein künstlerisches Zeitdokument. Auf den Bildern sieht man die Landschaften und Ortschaften der Region wie sie früher einmal ausgesehen haben, ländlich, dörflich und idyllisch.

Aus seinem Nachlass sind nun diese Bilder aus längst vergangenen Zeiten zu sehen. Alle Bilder können im Rathaus besichtigt und erworben werden.


Stichwortsuche

Bundestagswahl am 24.09.2017
Mehr erfahren

Bürgerbroschüre Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren

Das natürliche Badeerlebnis
Mehr erfahren