Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Einladung zur Gründung einer Patenschaft mit der Bundeswehr

11.10.2013 - 13:01 /

Seit vielen Jahren bestehen zwischen der Bundeswehrkaserne in Frankenberg und der Stadt Hallenberg gute und freundschaftliche Verbindungen. So fanden auf dem Hallenberger Marktplatz bereits mehrere feierliche Gelöbnisse statt. Nun übernimmt die Stadt Hallenberg die Patenschaft über die 4. Kompanie des Bataillons Elektronische Kampfführung 932 der Burgwaldkaserne Frankenberg.

Die offizielle Gründung dieser Patenschaft soll im Rahmen einer kleinen Feierstunde am

Donnerstag, 31. Oktober 2013, ab 19 Uhr,

in der Schützenhalle Hallenberg

erfolgen.

Zu dieser Feier sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Die Stadtkapelle Concordia Hallenberg wird die Feier musikalisch umrahmen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Im Jahre 1981 wurde von der Bundesregierung die Möglichkeit geschaffen Patenschaften zwischen Einheiten und Verbänden der Bundeswehr mit Städten und Gemeinden in der Umgebung des Standortes einzugehen.

Diese Patenschaften sollen das Verständnis der Bürger für die Streitkräfte als Instrument einer wehrhaften Demokratie zur Friedenssicherung fördern.

Eine solche Patenschaft vertieft nach Ansicht der Bundesregierung die Integration der Einheiten in die jeweilige regionale Gesellschaft und trägt zum Verständnis der Bürger für die Belastungen des Truppenalltags bei. Zur Pflege dieser Patenschaften können beispielsweise Besichtigungsfahren, Vorträge, Diskussionen, Seminare, kulturelle Veranstaltungen und sportliche Wettkämpfe durchgeführt werden.

Bundesweit bestehen rund 700 Patenschaften von Bundeswehreinheiten mit Städten, Kreisen und Bundesländern. Innerhalb der Burgwaldkaserne bestanden bisher Patenschaften mit der Gemeinde Vöhl und seit Sommer 2013 mit der Gemeinde Burgwald.

Im Rahmen des letzten Neujahrsempfanges wurde vom Kommandeur Oberstleutnant Elmar Henschen und Bürgermeister Michael Kronauge die Idee einer grenzüberschreitenden Patenschaft besprochen. Der Hallenberger Stadtrat stimmte dieser Idee einstimmig zu. Nachdem auch der zuständige Kommandeur o Strategische Aufklärung in Bonn die Patenschaft genehmigt hat, kann diese nun offiziell gegründet werden.

Zu der Feier mit den Soldaten der Burgwaldkaserne sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.


Stichwortsuche

Bundestagswahl am 24.09.2017
Mehr erfahren

Bürgerbroschüre Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren

Das natürliche Badeerlebnis
Mehr erfahren