Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Suzanne von Borsody führt in die "Ausstellung "Von Zeit zu Zeit" ein - Irmtraud Schniedenharn stellt im Kump aus

23.09.2015 - 14:07 /

Irmtraud Schniedenharn, in Siegen geboren und in Neunkirchen lebend, Malerin und Zeichnerin von der Ausbildung her, gestaltet seit vielen Jahren in unterschiedlichen Maltechniken auf Papier, Karton und Leinwand ihre Arbeiten. Acryl, Öl, Wellpappe und Sand sind die Mittel ihrer Kompositionen.

Es sind oft Werke künstlerischer Wortfindung die entstehen. Ihre Themen liegen im Bereich von Vergangenem, von Zeit und Geschichten, die sie in verklausulierten Darstellungen deutet. In vielen Ausstellungen wurden ihre Arbeiten bisher gezeigt. Sie gehört dem Kunstverein Siegen an und ist ständiges Jurymitglied bei Kunstwettbewerben von Schülerarbeiten im überregionalen Bereich.

Zur Ausstellungseröffnung

am Sonntag, 11. Oktober 2015 um 17.00 Uhr
in Hallenberg – Infozentrum Kump, Petrusstr. 2

sind alle Bürger und Gäste herzlich eingeladen.

Zur Einführung in die Ausstellung und das Werk von
Irmtraud Schniedenharn spricht Suzanne von Borsody.

Die Ausstellung ist

montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr,

samstags von 10 bis 12 Uhr, sowie

sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.


Stichwortsuche

Bundestagswahl am 24.09.2017
Mehr erfahren

Bürgerbroschüre Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren

Das natürliche Badeerlebnis
Mehr erfahren