Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Einladung zur Informationsveranstaltung zum kommunalen Wirtschaftswegenetzkonzept

23.06.2016 - 14:40 /

Die Stadt Hallenberg lädt ein zur Informationsveranstaltung zum kommunalen Wirtschaftswegenetzkonzept im Stadtgebiet am Mittwoch, den 29.6.2016 um 19.00 Uhr im Informations- und Kommunikationszentrum Kump in Hallenberg.

Das Wegenetz der Stadt Hallenberg umfasst, nicht zuletzt aufgrund des großen Stadtwaldes, eine Gesamtlänge von rund 600 km. Davon sind ausweislich der Daten des Allgemeinen Liegenschaftskatasters des Hochsauerlandkreises ca. 60 km innerörtliche Straßen.

Die Anforderungen an Straßen und Wege sind durch die technologische Weiterentwicklung von land- und forstwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen und Geräten sowie durch ein stark geändertes Nutzungsverhalten gestiegen: ursprüngliche Wirtschaftswege dienen heute zusätzlich dem Wandern, Radfahren, Reitsport oder auch dem Nordic-Walking.

Zurzeit befindet sich das Hallenberger Wegenetz nach den Flurbereinigungsverfahren der letzten Jahre in einem vergleichsweise guten Zustand. Nun steht die Stadt als Eigentümerin der Wege vor der Herausforderung, diesen Standard auch für die Zukunft zu erhalten. Da vor dieser Aufgabe viele ländliche Kommunen stehen, hat sich das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der neuen Richtlinie zur integrierten ländlichen Entwicklung dazu entschieden, Wirtschaftswegenetzkonzepte mit einem Fördersatz von 75 % zu bezuschussen. Ziel dieser Konzepte ist es, unter Einbindung der relevanten, örtlichen Akteure zukunftsfähige und bedarfsgerechte Wegenetze zu planen  und zu unterhalten, die an der verkehrlichen Bedeutung ausgerichtet sind und auch Natur- und Landschaftselemente berücksichtigen. Aus solch einem Wegenetzkonzept sollen sich konkrete Handlungsoptionen für Investitionsentscheidungen und für die dauerhafte Unterhaltung der Wege ableiten lassen.

Die Stadt Hallenberg hat einen entsprechenden Förderantrag zur Erstellung eines Wegenetzkonzeptes gestellt und die Mitteilung erhalten, dass die Förderung bewilligt wird.

Nach entsprechender Ausschreibung ist das Ingenieurbüro WAGU GmbH aus Kassel für die Erarbeitung des Wegenetzkonzeptes ausgewählt worden. Da das Gesamtverfahren transparent und unter intensiver Einbindung der örtlichen Akteure erarbeitet werden soll, wird die Öffentlichkeit bereits vor der Grunddatenerfassung über den konkreten Ablauf des Wirtschaftswegenetzkonzeptes informiert.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu der Informationsveranstaltung eingeladen.


Stichwortsuche

Bundestagswahl am 24.09.2017
Mehr erfahren

Bürgerbroschüre Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren

Das natürliche Badeerlebnis
Mehr erfahren