Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19

26.03.2020 - 15:12 /

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland und auch im Hochsauerlandkreis weiter aus. Zur Vermeidung von Unsicherheit und Panik stellt die Stadt Hallenberg auf dieser Seite verschiedene Informationen zum Thema Corona-Virus / COVID-19 bereit. Diese Seite wird kontinuierlich ergänzt.

Erste Ansprechpartner für Gesundheitsfragen rund um das Coronavirus ist das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises. Das Gesundheitsamt informiert auf der Homepage des Hochsauerlandkreises über Informationen zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2.

0291 / 94-2202

Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises hat eine Hotline für Sie eingerichtet. Die Hotline ist montags bis donnerstags von 08:00 - 15:30 Uhr und freitags von 08:00 - 13:00 Uhr erreichbar.

116 117

Außerhalb der Dienstzeiten und an Wochenenden ist ein Arzt über den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichbar.

0211 / 9119-1001

Die Landesregierung hat ebenfalls ein Bürgertelefon „Coronavirus" eingerichtet. Die Telefone sind wochentags zwischen 8 und 18 Uhr freigeschaltet.

30.03.2020
Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Neufassung 30.03.2020)

30.03.2020
Bugeldkatalog zur Coronaschutzverordnung (Neufassung 30.03.2020)

27.03.2020
Das Land NRW hat das Förderprogramm "NRW-Soforthilfe 2020" aufgelegt, über welches Selbständige, Freie Berufe und Kleinstunternehmen eine finanzielle Unterstützung in Form eines Festbetrages erhalten können. Der Antrag hierzu kann ab sofort über ein Online-Formular gestellt werden:
https://soforthilfe-corona.nrw.de

26.03.2020
Offener Brief von Bürgermeister Kronauge zur Corona-Krise

26.03.2020
Pressemitteilung der Stadt Hallenberg vom 26.03.2020

22.03.2020
Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2
Neufassung vom 30.03.2020 in Kraft getreten (s.o.)

17.03.2020 (26.03.2020)
Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Corona-Virus im Stadtgebiet Hallenberg vom 17.03.2020
aufgehoben durch Allgemeinverfügung vom 26.03.2020

16.03.2020
Pressemitteilung der Stadt Hallenberg vom 16.03.2020

Aktueller Status städtische Einrichtungen

Stadtverwaltung / Rathaus

Die Stadtverwaltung ist bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

Bitte erledigen Sie behördliche Angelegenheiten möglichst telefonisch oder auf elektronischem Wege. Anfragen richten Sie bitte an die zentrale Rufnummer 02984 / 303-0 oder per E-Mail an die Adresse post@stadt-hallenberg.de. Die direkten Ansprechpartner stehen darüber hinaus über die bekannten Wege zur Verfügung.

Grundschule / Kindergärten

Durch das Land NRW wurde eine allgemeine Schließung sämtlicher Schulen und Kindertageseinrichtungen in NRW bis zum Beginn der Osterferien am 06.04.2020 verfügt. Eine Notbetreuung findet nur für Kinder von Eltern von besonderen Berufsgruppen (insbesondere Medizin, Sicherheit und Ordnung) statt. Nähere Informationen hierzu erteilen die jeweiligen Einrichtungsleitungen.

Die Grundschule Hallenberg ist wie folgt zu erreichen:

Telefon:

02984 / 2491

E-Mail:

bnissen@grundschule-hallenberg.de

Notbetreuung an der Grundschule Hallenberg

Beginnend ab Montag, 23.03.2020 wurden die die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nunmehr alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls wird bis einschließlich 19. April 2020 der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung an der Grundschule ist ein entsprechender Antrag bei der Schulleitung einzureichen:
Antrags-Formular Notbetreuung

Weitere Informationen hierzu:
Sonderseite des Schulministeriums

Städtische Veranstaltungseinrichtungen

Bis auf weiteres wurden sämtliche städtischen Veranstaltungseinrichtungen geschlossen. Dies umfasst insbesondere das Infozentrum Kump, die Stadthalle, das Gemeindehaus Braunshausen.

Sport- und Freizeiteinrichtungen

Bis auf weiteres wurden sämtliche Sport- und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Dies umfasst insbesondere das Hallenbad, die Turnhalle am Schulzentrum, sämtliche Sportplätze, die Spielplätze, die Zeltplätze, der Skateplatz sowie das Eishäuschen.

Unterstützung für Unternehmen

Das Coronavirus verursacht Einschränkungen in sämtlichen Lebensbereichen. Aufgrund der vom Land verfügten Schließungen von Betrieben und Unternehmen bestimmter Branchen tauchen viele Fragen für Unternehmen sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf.

Hier informieren wir über Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Unternehmen und bereiten wichtige Informationen für Sie auf. Wegen der dynamischen Lage können wir aber weder Gewähr für Vollständigkeit noch für Aktualität übernehmen.

Update 26.03.2020:

Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.
NRW-Soforthilfe 2020

Eine Übersicht der aktuell verfügbaren Programme/Ansprechpartner haben wir in einen kurzen Informationsblatt zusammengestellt:
Informationen für Unternehmen

Informationsportal der Wirtschaftsförderungsgeselleschaft des HSK:
http://www.wirtschaftsfoerderung-hsk.de/

Informationsportal "Corona" der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH (WTW):
winterberg.de/corona

Für Fragen rund um die Möglichkeiten einer finanziellen Unterstützung von Unternehmen und Einzelbetrieben steht bei der Stadt Hallenberg ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung:

Hans-Georg Mettken
Tel.: 02984/303-120
hg.mettken@stadt-hallenberg.de

Weitere Informationen:

Infoportal "Corona" des Landes NRW

Robert Koch Institut (RKI)

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Auswärtiges Amt / Reisewarnungen


Stichwortsuche

Bürger-Portal: Das neue "virtuelle Rathaus" der Stadt Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren